Twitter Kontakt Suche

 

21.04.2015 - Weihnachtsbuden auf dem Parkplatz vor dem Weingut Hamm

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister,

der Weihnachtsmarkt 2014 ist nunmehr seit 4 Monaten vorbei und es stehen immer noch acht Weihnachtsbuden/Überdachte Tische auf dem Parkplatz vor dem Weingut Hamm in Ober-Ingelheim. Ich möchte Sie bitten, in der nächsten Sitzung des Stadtrates am 11.05.2015, folgende Fragen zu diesem Thema zu beantworten:

  • Warum wurden diese Buden noch immer nicht abgeholt?
  • Wer ist für den Abtransport verantwortlich?
  • Gibt es Probleme beim Einlagern dieser Tische/Buden?
  • Ab wann wird dieses „Ärgernis“ verschwunden sein?

Ich vertrete die Ansicht, dass der Anblick dieser Ansammlung von gelagerten Weihnachtsbuden das Gesamtbild des Burggeländes erheblich stört. Gerade jetzt, wo wieder die Zeit der Tagesausflüge beginnt, ist dieser Anblick an diesem ansonsten makellosen Bereich ein wirkliches Ärgernis.

Michael Beaury

 

21.04.2015 - Bauzaun am Neuen Markt

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister,

vor einigen Wochen wurde das durchsichtige Drahtgeflecht des Bauzauns an der Baustelle Neuer Markt, im Bereich der Bingerstrasse durch einen hohen Bretterzaun ersetzt. Bisher war es allen Ingelheimern möglich, sich im Vorbeifahren über den Stand der Bauarbeiten zu informieren. Auch Fußgänger konnten problemlos den Fortgang der Bauarbeiten verfolgen. Durch diese undurchsichtige Wand ist dies nun nicht mehr möglich. Zumal es auch bald nicht mehr möglich ist, von der Gartenfeldstraße die Baustelle zu beobachten.

Ich möchte Sie bitten, in der nächsten Sitzung des Stadtrates am 11.05.2015, folgende Fragen zu diesem Thema zu beantworten.

  • Warum wurde dieser Bauzaun verändert?
  • Gibt es technische/Sicherheits-Gründe warum der Bauzaun derart massiv gebaut wurde?
  • Ist es nicht möglich, diese optische Sperre wieder zu entfernen und durch einen einfachen Bauzaun zu ersetzen?

Ich vertrete die Ansicht, dass die Verwaltung und auch alle politischen Gremien, alle erdenklichen Anstrengungen unternehmen, die Ingelheimer Bürger in die Planung und Entwicklung des Neuen Marktes einzubinden, um eine möglichst breite Akzeptanz zu erreichen. Mit diesem massiven Zaun wird aber das Gegenteil erreicht, denn hierdurch fühlt man sich ausgeschlossen.                                                                       

Michael Beaury

 

©2019 CDU-Ingelheim. All Rights Reserved. Designed By Michael Beaury