CDU-Ingelheim

Stadtverband

Facebook

Twitter Kontakt Suche

20.02.2018 - Kostenloser ÖPNV nicht spruchreif

Die Bundesregierung hat angekündigt, in Modellversuchen zu prüfen, wie sich ein kostenloser ÖPNV auf das Verhalten der Verkehrsteilnehmer auswirken würde. Die CDU-Fraktion hat sich die Frage gestellt, was dies für Ingelheim bedeuten könnte, ob dadurch mehr Menschen auf den Bus umsteigen würden. Die teilte Sascha Lakinger, der stellvertretende Fraktionsvorsitzende, mit.

Bereits mit der Veröffentlichung  des Vorschlags der Bundesregierung in den Medien kamen, so Lakinger,  auch die ersten Zweifel zu diesem Vorstoß auf. Es sei völlig unklar, wer die zusätzlichen Kosten von über einer Million Euro für den kostenlosen Busverkehr in Ingelheim übernehmen würde. „Der Bund  wird die Mittel wohl kaum zur Verfügung stellen“, meint Lakinger.  Aus umweltpolitischen Gesichtspunkten stelle sich ferner die Frage nach der Sinnhaftigkeit eines kostenlosen Busverkehrs, wie das Beispiel der Stadt Templin eindrucksvoll zeige.

Lakinger: „Es fand bei dem zwischenzeitlich abgebrochenen Versuch in Templin innerhalb von wenigen Jahren ein Anstieg um das 15-Fache der Fahrgastzahlen statt, aber lediglich 25 Prozent der zusätzlichen Fahrgäste stiegen vom Auto auf den Bus um. Hier trat offensichtlich der niemals schadstofffreie Transport durch Busse in direkte Konkurrenz zum Laufen und Fahrradfahren. Das kann sicherlich nicht gewollt sein“.

Die CDU-Fraktion weist darauf hin,  dass in Ingelheim effektiver an der Attraktivität des Busverkehrs gearbeitet wird. Ab 2019 sei eine deutliche Verbesserung des Stadtbusverkehrs aufgrund des von der Bürgermeisterin Breyer federführend bearbeiteten Konzepts zu erwarten. „Wir werden ein dichteres Netz und eine viel bessere Taktung erhalten und dies unter Einbeziehung von Heidesheim und Wackernheim. Die Ausschreibung erfolgt so, dass der Einstieg in die E-Mobilität erfolgen kann. Hier investiert die Stadt bereits viel Geld um die Attraktivität unseres ÖPNV deutlich zu steigern“, meint die CDU-Fraktion. Dies sei effektiver, da kostenlose Mobilität, die in erheblichem Umfang Mitnahmeeffekte hervorrufe.

©2019 CDU-Ingelheim. All Rights Reserved. Designed By Michael Beaury

Please publish modules in offcanvas position.