Kontakt Suche

 

CDU Ingelheim zu Besuch bei Bioscentia

Im Rahmen Ihrer ZuhörTour besucht die CDU Ingelheim auch viele in Ingelheim ansässige Unternehmen. Im Gespräch mit den Unternehmen wollen wir uns auch jenseits der schönen städtischen Steuereinnahmen ein genaues Bild von den aktuellen Herausforderungen der Betriebe machen und erfahren, wie die Stadt die Ingelheimer Unternehmen nachhaltig bei den Herausforderungen der Zukunft unterstützen kann. Ein Schwerpunkt der Besuche bilden hierbei die Pharma-Unternehmen, die die Wirtschaftstopografie Ingelheims seit vielen Jahren prägen und die auch für die Umsetzung des von der CDU Ingelheim entwickelten Konzepts „Gesundheitsstadt“ sehr wichtig sind. So besuchte am 27. März Bürgermeisterin Eveline Breyer begleitet von Stadtratsmitglied Michael Beaury und Hans-Christian Fröhlich (Mittelstandsvereinigung Mainz-Bingen) die Ingelheimer Niederlassung der Firma Bioscentia.
Die CDU Vertretung bedankt sich für ein überaus interessantes Gespräch mit der Geschäftsführung der Firma, das viele neue Aspekte brachte. Die Firma Bisocentia wird im nächsten Jahr ihren 50. Geburtstag feiern. Ursprünglich ein kleiner Bereich der Firma Boehringer wuchs die Firma über die Jahre aus dem Großkonzern heraus und wurde selbständig. Seit 1999 befindet man sich am heutigen Standort, der kürzlich durch einen Neubau erweitert wurde und heute die berufliche Heimat für ca. 800 Mitarbeiter ist. Insgesamt arbeiten in Deutschland etwa. 2.500 Mitarbeiter an verschiedenen Standorten für Bioscentia. Seit 2006 gehört das Unternehmen zur australischen Sonic Healthcare Gruppe, einem internationalen Dienstleister im Gesundheitswesen. Leistung bringen die Ingelheimer Mitarbeiter auf jeden Fall! So werden täglich Analysen für 20.000 Patienten erstellt. Dabei auch viele internationale Themen.
Nach einer ausgiebigen Führung durch die Räumlichkeiten zeigte sich Bürgermeisterin Breyer beeindruckt: “Es ist wirklich erstaunlich, was hier tagtäglich geleistet wird. Die konsequente Entwicklung von Bioscentia hin auch zu immer innovativeren Themen wird sich mit Sicherheit in Zukunft auszahlen. Ingelheim kann froh sein, dass wir solche Unternehmen haben. Die CDU Ingelheim wird sich u.a. mit dem Projekt „Gesundheitsstadt“ darum bemühen, die Unternehmen nachhaltig zu unterstützen.“
In den Gesprächen mit den verschiedenen Firmen wurde auch klar, dass eine von der Stadt begleitete Vernetzung der Unternehmen Sinn macht. Insbesondere bei Themen der IT, bzw. der digitalen Transformation könnte dies gewinnbringend sein. Hier stehen alle Firmen vor großen Herausforderungen auch vor dem Hintergrund des Fachkräftemangels. „Die CDU als Partei mit großer Wirtschaftskompetenz wird sich an dieser Stelle mit kreativen Konzepten für die Unternehmen einsetzen!“ versprachen am Ende des Besuchs Michael Beaury und Hans-Christian Fröhlich.

©2019 CDU-Ingelheim. All Rights Reserved. Designed By Michael Beaury