Kontakt Suche

 

06.05.2020 - Digitaler Unterricht in Ingelheimer Grundschulen

Eingereicht am: 22.04.2020
Dem Antrag zugestimmt: CDU

Für die CDU-Fraktion stelle ich nachfolgende Anfrage für die nächste oder die darauffolgende Stadtratssitzung sowie mit der Bitte um schriftliche Beantwortung an den Schulträgerausschuss:

In den Medien hört man, dass auch Rheinland-Pfalz auf digitalen Unterricht in Corona-Zeiten umgestiegen ist. Wir möchten erfahren, wie die Situation in Ingelheimer Grundschulen aussieht und stellen deshalb folgende Fragen:

  1. Welche Grundschule bietet den Schülerinnen und Schülern digitalen Unterricht an?
    1. Mit welchem System wird dies umgesetzt?
    2. Wie wird der Unterricht gestaltet? (Videoklassenkonferenz, Onlineunterricht, Erklärvideos, zur Verfügungstellung von Unterrichtsmaterial)
    3. Erfolgt dies in allen Klassen und Klassenstufen?
  2. Welche Erfahrung sammeln die Schulen? Welchen Nutzen und welche Probleme gibt es?
  3. Wie erfolgt die Lernkontrolle und Rückmeldung beim digitalen Unterricht?
  4. Können alle Grundschulkinder teilnehmen? Gibt es Probleme bei der Ausstattung mit End-geräten im privaten Haushalt? Wenn ja, gibt es Unterstützungsmöglichkeiten (Förderung oder Entleihsystem)? Gibt es außer der evtl. Stellung von Geräten auch unterstützende Einweisung zum Umgang für die Schüler bzw. deren Eltern?
  5. Alle unsere Grundschulen sind Medienschulen. Haben die Schulen vor ihr Konzept aufgrund der Corona-Krise um Online-Unterricht zu ergänzen? Welche Voraussetzungen müssen hierfür über die bereits bestehenden Angebote hinaus geschaffen werden, damit Online Unterricht stattfinden kann?

Dominik Schleuss

 
 
Teil 1 der städtischen Antwort
Teil 2 der städtischen Antwort
Teil 3 der städtischen Antwort
Teil 4 der städtischen Antwort
Teil 5 der städtischen Antwort

 

©2019 CDU-Ingelheim. All Rights Reserved. Designed By Michael Beaury