Kontakt Suche

 

Ingelheim-West

  • In Ingelheim West ist es wichtig, die Nahversorgung zu erhalten.
  • Die CDU setzt sich dafür ein, dass die Verkehrssituation in Ingelheim West, insbesondere im Bereich Albrecht-Dürer-Str./Veit-Stoß-Str. und Matthias- Grünewald-Straße intensiv beobachtet und ggf. überarbeitet wird. Gefahrensituationen sollen kurzfristig durch straßenbauliche und verkehrsregelnde Maßnahmen entschärft werden.
  • Die Tempo-30-Zone in West soll nochmals mit Fachleuten besprochen Begegnungsverkehr muss noch möglich sein. Vor allem vor dem Hintergrund des Bevölkerungszuwachses durch die neuen Wohngebäude entlang der Birkenstraße ist damit zu rechnen, dass das Verkehrsaufkommen weiter ansteigen wird. Hierauf müssen Antworten gefunden werden.
  • Durch die neue Bebauung entlang der Birkenstraße werden auch mehr Kinder nach Ingelheim-West ziehen. Die CDU setzt sich dafür ein, dass auch weiterhin ein Augenmerk auf die Betreuungsangebote für Kindergarten- und Schulkinder gelegt wird. Ggf. muss Defiziten im Betreuungsangebot mit der Ausweitung von Kindergarten- und Hortangeboten gegengesteuert Gerade erst wurden die Öffnungszeiten verlängert.
  • Die CDU setzt sich für sichere Schulwege in Ingelheim-West ein. Neben den erfolgreichen Projekten B. dem Runden Tisch „Verkehrssicherheit“ und der Aktion „Zu Fuß zur Schule“ setzt sich die CDU dafür ein, dass zu den „Bringzeiten“ und „Abholzeiten“ an der Grundschule, der IGS und am Kindergarten St. Paulus der fließende und ruhende Verkehr zumindest sporadisch durch das Ordnungsamt kontrolliert wird.
  • Die CDU möchte, dass die ÖPNV-Verbindung entlang der Dürer-Straße überprüft wird. Gerade zu den „Bringzeiten“ entsteht ein erheblicher Rückstau durch sich begegnende Busse und ein- und aussteigende Die Falschparker in der Dürer-Straße Richtung IGS sorgen weiterhin dafür, dass die Gefahrensituation für die Grundschüler erheblich ansteigt. Die CDU Ingelheim wird die Verwaltung zu Lösungen drängen.
  • Die CDU setzt sich dafür ein, dass ähnlich wie bei Kindertagesstätten in anderen Stadtteilen auch der Außenbereich des MGH überarbeitet wird. Eine enge Zusammenarbeit der Verwaltung mit der MGH-Leitung und den Nutzern ist hier notwendig.
  • Die CDU setzt sich dafür ein, dass die seit Jahren versprochene und geplante Skaterbahn nun endlich auch gebaut wird.
  • Die CDU hält es für dringend erforderlich, den Abenteuerspielplatz im Grünstreifen zwischen der Wohnbebauung und dem Gewerbegebiet Neisser-Straße zu überprüfen und zu ertüchtigen. Die Reparatur der Austausch verschiedener Kletterbaumstämme und der kleinen Unterstände ist erforderlich.
©2019 CDU-Ingelheim. All Rights Reserved. Designed By Michael Beaury